Kulturkirche Goldküste "jazz+more" in Küsnacht

jazz_more_cmyk<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-herrliberg.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>286</div><div class='bid' style='display:none;'>4065</div><div class='usr' style='display:none;'>89</div>
Fr. 04.09.2020, 20.00 Uhr
Reformierte Kirche Küsnacht
In jazz+more verbinden sich die Klänge des Jazz mit Worten aus der Bibel, Lyrik und Gegenwartsliteratur. Nach einem feinen Apéro geniessen wir die Musik bis in den Abend hinein.

Landscapes and Cloudshapes
Der Tenorsaxophonist und Sänger Costi Topalidis studierte bei George Robert und Andy Scherrer an der Jazzschule Bern. Mit George Gruntz spielte er in dessen Sextett George Gruntz’ Sax Galore. Als Bandmitglied gewann er den Chrysler Wettbewerb am Montreux Jazz Festival 2000. Es folgte ein Preis als bester Solist am Jazz Festival Zürich 2001. Im selben
Jahr wurde er wiederum als Bandmitglied der besten Jazzformation am Migros Kulturprozent-Wettbewerb im Gurten ausgezeichnet. In der Band der Moor-Late Night-Show war er zwischen 1998 und 1999 fast täglich am Schweizer Fernsehen zu sehen.

Christer Løvold studierte Kirchenmusik und Chorleitung an der Norwegischen Hochschule für Musik in Oslo. Er hat als Solist oder Begleiter auf Orgel, Cembalo oder
Klavier an zahlreichen Konzerten mitgewirkt. Seine Konzerttätigkeit brachte ihn in die USA, nach Südamerika, Afrika, Japan und ganz Europa. Løvold leitet verschiedene Chöre und ist seit 2019 Kirchenmusiker in Küsnacht.