Verantwortlich für diese Seite: Irene Sturari
Bereitgestellt: 28.08.2020

Was ist Glück?

Erntedank <div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-herrliberg.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>286</div><div class='bid' style='display:none;'>4072</div><div class='usr' style='display:none;'>89</div>
Die Frage danach, was das Glück sei und wie wir es erreichen können, ist uralt. Sie begleitet den Menschen seit er denken kann. Dass wir an Erntedank einen Antwortversuch unternehmen, ist kein Zufall. Denn im Rückblick auf den Sommer und in der Erinnerung an das Wesen von Erntedank lässt sich eine Annäherung an die Antwort auf die Frage aller Fragen erreichen.
Pfr. Alexander Heit,
Zwar ist es eine Herrliberger Tradition, den Erntedankgottesdienst am Viehschau-Wochenende in der Kirche Wetzwil zu feiern. Wegen des Corona-Virus müssen wir für dieses Jahr allerdings in die Kirche Tal ausweichen. Das soll der besonderen Stimmung, die die Erntedankfeier in Herrliberg jeweils hat, aber keinen Abbruch tun. Die Kirche wird von Dora Ledergerber und Susan Etter geschmückt sein. Und wie jedes Jahr gibt es ein spezielles musikalisches Programm. Wir haben das Glück, ein Jodel-Terzett aus Winterthur bei uns zu haben. Drei Schwestern bieten frische und exzeptionelle Interpretationen der Jodelmusik.

Gottesdienst zu Erntedank
Sonntag, 27. September 2020, 10:30 Uhr
Kirche Tal Herrliberg